Wie werden wir in Zukunft wohnen?

Möbeldesign zwischen Klassik und Moderne – So lautete das Thema des 7. Becker Designer-Meetings das Becker Brakel anlässlich des 80-jährigen Jubiläums veranstaltete.

Geschäftsführer Dr. Ralf Becker konnte 70 Designer im Schloß Gehrden begrüßen. Ziel der Veranstaltung ist der Gedankenaustausch und die Information zu neuen Entwicklungen in der Formholztechnologie sowie im Möbelmarkt.
Für ein spannendes Programm sorgten namhafte Referenten wie Bettina Billerbeck, Chefredakteurin von „Schöner Wohnen“, oder Rolf Hay, Gründer der dänischen Desginmarke HAY. Der spannenden Frage „Wie werden wir in Zukunft wohnen?“ ging Dr. Andreas Siebe in seinem Vortrag nach. Dabei stellte er unter anderem die Ergebnisse der gleichnamigen Szenariostudie vor, die die ScMI AG gemeinsam mit dem Verband der Holz- und Möbelindustrie durchgeführt hat. Moderiert wurde das Expertentreffen von Prof. Dr. Elena Wachs. Nach dem Meeting konnten die Designer noch an Betriebsführungen teilnehmen und neue Eindrücke sammeln.


Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

ScMI AG
Klingenderstr. 10-14
33100 Paderborn

+49 (0) 5251 150 570

+49 (0) 5251 150 579