Beitrag im Buch

Mit systematisch entwickelten Szenarien zu ihren Marktumfeldern verfügen Unternehmen sowohl über die Beschreibungen einzelner, denkbarer Zukünfte als auch über eine „Landkarte“, die ihnen die verschiedenen Entwicklungsmöglichkeiten aufzeigt. In einem Beitrag für das Buch „Markt- und Absatzprognosen“ von Oliver Gansser und Bianca Krol von der FOM Hochschule für Oekonomie & Management beschreibt Dr. Alexander Fink

ScMI Round Table auf der DTIMVom 26. bis 27. Februar 2015 fand in Berlin zum 4. Mal die DTIM – das führende deutschsprachige Fachevent zu den Themen Foresight und Disruptive Technologien – statt.

Mit rund 83.000 Einwohnern ist die Stadt Minden kultureller Mittelpunkt sowie Verwaltungs- und Wirtschaftszentrum des Kreises Minden-Lübbecke.

Beim 10jährigen Jubiläum des Trendforums 2012 im Berliner E-Werk war die ScMI auch in diesem Jahr wieder als Partner der Veranstaltung vertreten.

Die ARD lässt in Form von fünf Sondersendungen und dem Titel „Ligafieber“ die letzten 50 Jahre der Fußball-Bundesliga Revue passieren.

Bei der Analyse der weltweiten Krisen an den Finanzmärkten wird immer wieder die Frage gestellt, ob die aktuellen Entwicklungen vorauszusagen waren.

Zukünftige Chancen und deren Nutzen zu erkennen, ist der zentrale Erfolgsfaktor im Wettbewerb.

Alexander Fink und Andreas Siebe behandeln in ihrem Beitrag „In Zukünften denken“ auf changeX die Möglichkeiten des Zukunftsmanagements.

Mehr als 40 Teilnehmer haben in einem von der ScMI AG gestalteten „Trendlab" gemeinsam den Weg über Zukunftsszenarien zu robusten Strategien erprobt.

Anlässlich des 48. Kongresses der Deutschen Marktforschung in Berlin, wurde am 22. April 2013 auf der feierlichen Galaveranstaltung im Tipi am Kanzleramt zum neunten Mal der Preis der Deutschen Marktforschung verliehen.

ScMI AG
Klingenderstr. 10-14
33100 Paderborn

+49 (0) 5251 150 570

+49 (0) 5251 150 579