Kongress Landessportbund Sachsen-AnhaltDie Zukunft des Sports liegt vielen am Herzen – dieses Fazit ergab sich, wenn man das rege Treiben auf dem Campus der Universität Halle-Wittenberg verfolgte. Mehr als 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie zahlreiche hochkarätige Fachreferenten machten den 2. Sportkongress unter dem Motto "Gemeinsam. Zukunft. Bewegen." zu einem echten Bildungs-Highlight.

Weconomy Jury 2018Die Gewinner des diesjährigen Gründerwettbewerbs WECONOMY stehen fest: Zehn Start-ups überzeugten die Jury, in der auch ScMI-Vorstand Dr. Andreas Siebe vertreten ist, in München von ihrer Geschäftsidee. Die ausgezeichneten Innovationen kamen unter anderem aus den Bereichen Industrie, Medizintechnik und Informationstechnologie. So stattet das Münchner Start-up Blickfeld autonom fahrende Autos mit Scannern aus Silizium aus und verleiht den Fahrzeugen quasi Augen.

Die Welt in der unsere Kinder morgen leben werden - das war der Leitgedanke, den Dr. Andreas Siebe für seinen Einführungsvortrag der großen Visionskonferenz gewählt hatte, zu der die Stadt Paderborn zum Auftakt eines Dialog- und Planungsprozesses rund um das Areal Barker eingeladen hatte. Anlass ist die Entwicklung eines neuen Stadtteils auf dem Kasernenareal – eines der ambitioniertesten Stadtentwicklungsprojekte in Nordrhein-Westfalen, das durch Abzug der britischen Streitkräfte möglich wird.

Einblicke in besondere Orte und Themen, das möchte die Universitätsgesellschaft ihren Mitgliedern mit den Netzwerktreffen bieten. Heike Käferle, Vorsitzende der Universitätsgesellschaft, fügte in ihrer Begrüßung hinzu: „Ziel der regelmäßigen Veranstaltungen ist es auch, die Verbindungen von Universität, Stadt und Wirtschaft zu stärken.“ Dem schloss sich ihr Stellvertreter Dr. Andreas Siebe an und zeigte sich fasziniert von den zwei auf dem Treffen vorgestellten Themen.

Die Wissensfabrik und ihr Mitglied B. Braun haben einen Gründerpreis im Rahmen des Wettbewerbs Jugend forscht vergeben. Auf dem Wissensfabrik-Forum in Morschen verliehen sie den Hauptpreis Unternehmertum an den Jungforscher Danilo Gavronov aus Koblenz.

1957 bis 2027 „Rückblick und Vorausschau“ – Das war der Titel einer besonderes Dinner-Speech, die ScMI-Vorstand Dr. Andreas Siebe zum Festkolloquium am IPEK Institut für Produktentwicklung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) gehalten hat. Hintergrund war der 60. Geburtstag von Univ. Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Albert Albers. Dieser ist seit 1996 Ordinarius und heute Sprecher der Institutsleitung.

Mehr als 500 Studierende und Mitarbeitende sowie Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft haben am Sonntag, 15. Januar, am 41. Neujahrsempfang der Universität Paderborn im Auditorium maximum teilgenommen.

D2030 Deutschland 2030Nicht zuletzt beim Blick in unsere Medien bekommt man das Gefühl: Deutschland hangelt sich von Krise zu Krise – es wird auf Sicht gefahren, vielfach ohne ein gemeinsames Ziel. Was fehlt sind Bilder möglicher und lebenswerter Zukünfte.

Möbeldesign zwischen Klassik und Moderne – So lautete das Thema des 7. Becker Designer-Meetings das Becker Brakel anlässlich des 80-jährigen Jubiläums veranstaltete.

Von strategischem Vorausdenken zu zukunftsrobusten Entscheidungen. Dies ist der Untertitel des neuen Buchs der ScMI-Vorstände Dr. Alexander Fink und Dr. Andreas Siebe.

ScMI AG
Klingenderstr. 10-14
33100 Paderborn

+49 (0) 5251 150 570

+49 (0) 5251 150 579