Fachkräftemangel - Krisenszenario oder alles nur "heiße Luft?"

Wie kann Deutschland seine in der Finanzkrise erfolgreiche Industriestrategie an sich wandelnde Rahmenbedingungen anpassen. In einem Working Paper werden die zentralen Veränderungskräfte aufzeigt sowie Herausforderungen und alternativen Zukünfte skizziert.

Deutschland ist bis heute erfolgreich durch die globale Finanz-, Wirtschafts- und Eurokrise gekommen. Grundlage dafür waren seine industrielle Basis ebenso wie die Strukturreformen in den ersten Jahren des 21. Jahrhunderts. Doch das Erreichte darf nicht dazu verleiten, sich zurückzulehnen. Stattdessen erfordern sich wandelnde Rahmenbedingungen eine kontinuierliche Strategieanpassung. In diesem Working Paper wollen wir die zentralen Veränderungskräfte in Form von Megatrends aufzeigen, deren Herausforderungen für die Wertschöpfung skizzieren und letztlich darstellen, mit welchen alternativen Zukünften wir als Unternehmer, Politiker oder Bürger konfrontiert sein könnten. Die dargestellten sechs Szenarien sollen einen Zukunftsdialog anregen und den Blick über die tagesaktuelle Diskussion hinaus öffnen. Mehr