Abkehr vom Wachstumsparadigma, Fokus auf Binnenwirtschaft   +++   Slow Digitalization, regionalisert und mit persönlicher Datenhoheit   +++   Öffentliche Hand entkoppelt Arbeit und soziale Sicherheit vom Einkommen   +++   Enge Verzahnung von Zivilgesellschaft und Politik drängt Einfluss der Wirtschaft zurück   +++   Vornehmlich humanitär motivierte Zuwanderung   +++   "Wir"-Orientierung mit hoher Bedeutung von Solidarität   +++   Stark gesteuerte Energie- und Mobilitätswende und neuer Fokus aufs Land   +++   "Nutzen statt Besitzen" als Leitmotiv der Suffizienzwirtschaft   +++   Unterschätzte Bedrohungslage – Sicherheit ist kein dominantes Thema   +++   Bewusste Abkehr von Globalisierung und hegemonialer Machtpolitik