Hoher Individualisierungsgrad

Geringe Vielfalt traditioneller Sportarten

Schwieriger Zugang zu selbstorganisiertem Sport in Minden

Geringer Stellenwert des Vereinssports in wirtschaftlich negativem Umfeld

Sinkende Mitgliederzahlen der Sportvereine in Minden bei Fokussierung auf spezifischen Angebote und ungünstigen Standortbedingungen

Geringes (traditionelles) ehrenamtliches Engagement in Mindener Sportvereinen

Negatives Wanderungssaldo führt zu insgesamt geringerem Bildungsniveau in Minden

Traditionelle, an kurzfristigen Ergebnissen orientierten Kommunalpolitik

Umweltauflagen werden zunehmend als Belastung des Sports empfunden

Geringer Individualisierungsgrad

Traditionelle Sportarten überwiegen

Bedeutungszunahme von Vereinen in wirtschaftlich schwierigem Umfeld

Hohes (traditionelles) ehrenamtliches Engagement in Mindener Sportvereinen

Autonome Sportvereine decken hohen Finanzbedarf eigenwirtschaftlich

Negatives Wanderungssaldo führt zu insgesamt geringerem Bildungsniveau in Minden

Traditionelle, an kurzfristigen Ergebnissen orientierten Kommunalpolitik

Positives wirtschaftliches Umfeld

Starke Sport- und Gesundheitsorientierung

Breites Spektrum traditioneller Sportarten

Hoher Stellenwert des Vereinssports in wirtschaftlich positivem Umfeld

Steigende Mitgliederzahlen der Sportvereine in Minden bei idealen Standortbedingungen für ein vielfältiges Angebot

Hoher Aktivitätsgrad im selbstorganisierten Sport – Sport wird zudem auch außerhalb von Vereinen betrieben

Hohe Pflichtigkeit des Ganztagesansatzes bei Ergänzung/Umbau des klassischen Schulsports durch unterrichtsfernen Sport

Kein Widerspruch zwischen hohem Umweltschutz und Sport

Positives wirtschaftliches Umfeld

Hohe Individualisierung bei geringer Sport- und Gesundheitsorientierung

Geringe Vielfalt der Sportarten

Geringer Stellenwert von Vereinen in wirtschaftlich kritischem Umfeld

Vorhandene Möglichkeiten für selbstorganisierten Sport (attraktive Bewegungsgelegenheiten) liegen brach Rückgang des klassischen Schulsports

Sport wird von neuen / nicht-organisierten Akteuren in einer nachhaltigen Kommunalpolitik unterstützt – aber mit wenig Resonanz.

Positives wirtschaftliches Umfeld

Starke Sport- und Gesundheitsorientierung bei hoher Individualisierung

Innovative Individualsportarten lösen traditionelle Sportarten ab

Hoher Aktivitätsgrad im selbstorganisierten Sport – Sport wird außerhalb von Vereinen betrieben

Hohe Nutzung der vielfältigen Bewegungsgelegenheiten

Sport profitiert von neuen / nicht-organisierten Akteuren in einer nachhaltigen Kommunalpolitik

ScMI AG
Klingenderstr. 10-14
33100 Paderborn

+49 (0) 5251 150 570

+49 (0) 5251 150 579