×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 278
Szenarien als Landkarten der Zukunft
Szenarien als Landkarten der Zukunft

Landkarten der Zukunft – so lassen sich Szenarien verstehen, wenn sie viele verschiedene Zukünfte abbilden. Da lag es nahe, dass die ScMI in der von ihr gestalteten Icebreaker-Session auf der DTIM-Konferenz einen „Kartenraum“ eingerichtet hatte, um in das Szenario-Management einzuführen.

DER AEF Vorsitzende Uwe Bartels begrüßt Dr. Alexander Fink als Referenten zur Mitgliederversammlung des Agrar- und Ernährungsforums.

The future of our groceries – planning possible futures and acting strategically with scenarios. Dr. Alexander Fink held a lecture on this topic at the members’ meeting of the “agriculture and nutrition forum Oldenburger Münsterland” in Emstek.

ScMI Round Table auf der DTIMVom 26. bis 27. Februar 2015 fand in Berlin zum 4. Mal die DTIM – das führende deutschsprachige Fachevent zu den Themen Foresight und Disruptive Technologien – statt.

Beitrag im Buch

Mit systematisch entwickelten Szenarien zu ihren Marktumfeldern verfügen Unternehmen sowohl über die Beschreibungen einzelner, denkbarer Zukünfte als auch über eine „Landkarte“, die ihnen die verschiedenen Entwicklungsmöglichkeiten aufzeigt. In einem Beitrag für das Buch „Markt- und Absatzprognosen“ von Oliver Gansser und Bianca Krol von der FOM Hochschule für Oekonomie & Management beschreibt Dr. Alexander Fink

Referenten der Veranstaltung Denkanstöße in Heilbronn"Wovon leben wir morgen?" – Dies ist die Leitfrage der jährlichen Veranstaltungsreihe "Denkanstöße", mit der die IHK Heilbronn-Franken ihren Mitgliedern Impulse für die strategische Arbeit geben will. Thema der 11. Auflage war der "Zukunftsmarkt Gesundheit?!". In seinem Vortrag verdeutlichte Dr. Alexander Fink zunächst, dass sich Zukunft nicht exakt vorhersagen lässt: "Die Zukunft wird uns immer überraschen – aber sie sollte uns nicht überrumpeln."

Die ARD lässt in Form von fünf Sondersendungen und dem Titel „Ligafieber“ die letzten 50 Jahre der Fußball-Bundesliga Revue passieren.

Mehr als 40 Teilnehmer haben in einem von der ScMI AG gestalteten „Trendlab" gemeinsam den Weg über Zukunftsszenarien zu robusten Strategien erprobt.

Anlässlich des 48. Kongresses der Deutschen Marktforschung in Berlin, wurde am 22. April 2013 auf der feierlichen Galaveranstaltung im Tipi am Kanzleramt zum neunten Mal der Preis der Deutschen Marktforschung verliehen.

Alexander Fink und Andreas Siebe behandeln in ihrem Beitrag „In Zukünften denken“ auf changeX die Möglichkeiten des Zukunftsmanagements.

Beim 10jährigen Jubiläum des Trendforums 2012 im Berliner E-Werk war die ScMI auch in diesem Jahr wieder als Partner der Veranstaltung vertreten.

ScMI AG
Klingenderstr. 10-14
33100 Paderborn

+49 (0) 5251 150 570

+49 (0) 5251 150 579